Aus dem Jahn-Museum

Im laufenden Jahr sind viele Anfragen an das Jahn-Museum gerichtet worden, die durch krankheitsbedingte Ausfälle von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern leider nicht in der wünschenswerten Weise bearbeitet werden konnten. Inzwischen hat…

Weiter lesen Aus dem Jahn-Museum

175 Jahre Revolution 1848/49 – wie erinnern?

Die Revolution von 1848/49 war die erste europaweite Bewegung für Freiheit, Demokratie und soziale Gerechtigkeit. Um die Sichtbarkeit dieses wichtigen demokratiegeschichtlichen Jubiläums zu erhöhen, wird ein Jubiläumsnetzwerk aufgebaut, das die…

Weiter lesen 175 Jahre Revolution 1848/49 – wie erinnern?

Festvortrag im Rahmen der Jahrestagung des Akademischen Turnbunds

Im Vorfeld ihrer diesjährigen Jahrestagung musste der Akademische Turnbund, der im Deutschen Turner-Bund (DTB) den Status eines Landesturnverbandes hat, die bittere Erfahrung machen, als eine vermeintlich rechte Gruppierung an ihrem…

Weiter lesen Festvortrag im Rahmen der Jahrestagung des Akademischen Turnbunds

Bundespräsident würdigt Arbeit der „Orte der Demokratiegeschichte“

Im Rahmen der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft „Orte der Demokratiegeschichte“ in Berlin, an der die Jahn-Gesellschaft mit ihrer Geschäftsführerin Manuela Dietz ebenso beteiligt war wie der Deutsche Turner-Bund mit Dieter Donnermeyer,…

Weiter lesen Bundespräsident würdigt Arbeit der „Orte der Demokratiegeschichte“

“Die kalten Ringe – Gesamtdeutsch nach Tokio 1964” – Filmpräsentation mit Podiumsdiskussion

An den Olympischen Spielen in Tokio 1964 nahm zum letzten Mal eine gesamtdeutsche Mannschaft teil. Darum geht es in dem Film „Die kalten Ringe“, den die Friedrich-Ludwig-Jahn-Gesellschaft e.V. unter Federführung…

Weiter lesen “Die kalten Ringe – Gesamtdeutsch nach Tokio 1964” – Filmpräsentation mit Podiumsdiskussion

Feier zur Erinnerung an das Wiederaufleben des Turnens nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges

Aus diesem Anlass veranstaltete der Turngau Nordhessen am Jahn-Denkmal auf dem Schenkelsberg in Kassel-Oberzwehren eine kleine Feier. In seiner Ansprache erläuterte der Präsident der Friedrich-Ludwig-Jahn-Gesellschaft, Dr. Josef Ulfkotte, die geschichtlichen…

Weiter lesen Feier zur Erinnerung an das Wiederaufleben des Turnens nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges

Winzerfest im Innenhof des Jahn-Museums

Gemeinsam mit dem Weingut der Familie Lückel veranstaltete die Jahn-Gesellschaft in der ersten Septemberwoche im Innenhof des Museums ein kleines Winzerfest – natürlich unter Beachtung der zu dem Zeitpunkt gültigen…

Weiter lesen Winzerfest im Innenhof des Jahn-Museums

Jahn-Mehrkämpfe für Fechter

Nach Corona bedingtem Ausfall 2020 fanden sie unter Corona-Auflagen am 27. und 28. August 2021 in Freyburg statt. Es war die 55. Auflage seit 1955. Bei dem an die Friesenkämpfe…

Weiter lesen Jahn-Mehrkämpfe für Fechter

Jahn-Turnfest – Kranzniederlegung am Ehrengrab Jahns

Corona bedingt hat der Landesturnverband Sachsen-Anhalt das diesjährige Jahn-Turnfest in Freyburg (Unstrut) abgesagt. Auf die Kranzniederlegung am Ehrengrab Jahns wollten der Landesturnverband, die Jahn-Gesellschaft, der Burgenlandkreis und die Stadt allerdings…

Weiter lesen Jahn-Turnfest – Kranzniederlegung am Ehrengrab Jahns

Zur Rolle der Turner, Sänger und Schützen in der Reichsgründungsära und im Kaiserreich

Am 18. Januar 2021 jährte sich die Proklamierung des deutschen Kaiserreichs zum 150. Mal. Deshalb organisierte die AG Orte der Demokratiegeschichte eine bundesweite Veranstaltungsreihe und stellte Ressourcen zur Verfügung, die…

Weiter lesen Zur Rolle der Turner, Sänger und Schützen in der Reichsgründungsära und im Kaiserreich